weichgekocht

Heute war der Mann des Hauses ( also ich ) eher zuhause, als die Frau und wollte daher etwas kochen.
Kein Ding, dachte ich mir, schnell nen Nudelauflauf zaubern. Schmeckt immer, kommt gut an und ist recht einfach zu machen.

Evtl. hätte ich keine Makkaroni wählen sollen, oder mehr Platz zwischen den einzelnen Nudeln lassen sollen, oder mehr Sauce machen sollen. Jedenfalls konnten wir nach den geplanten 30 Minuten Backofen noch nicht in die Nudeln beißen.

In Summe waren die Nudeln ca. 1:20 im Backofen bei ca. 190 Grad. Und was soll ich sagen? Al dente!

Aber lecker war es dennoch und für das nächste mal bin ich vorbereitet ( ich brauche ja nur hier im Blog nachschauen *g* )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.