verspannt

Heute war quasi der letzte Tag der Hochzeitsnachbereitungen. Wir haben es uns noch mal richtig gut gehen lassen, bevor am Montag wieder der Ernst des Lebens weitergeht. Meine Frau und ich sind Saunagänger. Nicht unbedingt jede Woche, aber hin und wieder nutzen wir doch so einen Tag für Wellness und Entspannung.

Heute haben wir dann mal was neues ausprobiert, nämlich das Maritimo in Oer-Erkenschwick. Vor ca. 15 Jahren war ich dort schon mal im Stimbergpark im Freibad. Nun also direkt nebenan in der Sauna ( vom 10er Turm kann man auf die Liegewiese der Sauna schauen… ). Da es ja was besonderes werden sollte, haben wir uns das Romantisches Duett gegönnt. 175€ sind ne Menge Geld für einen Tag, aber es sollte sich wirklich lohnen.

Um ca. 11:30 Uhr waren wir im Maritimo und haben erstmal einen kleinen Saunagang gemacht, so ganz auf ruhig. Erster Eindruck: schöne Anlage, angenehme Auslastung ( Wochentags nicht überfüllt! ). Dann gab es um 12:40 Uhr für jeden von uns eine 40minütige Massage. WOW. Das war mal richtig entspannend. Prädikat: empfehlenswert!

Anschließend erstmal etwas die Beine hoch, einen kleinen Spaziergang durch die Anlage und dann lecker Salat im Restaurant. Nicht zu teuer und eine wirklich ordentliche Portion. Sehr lecker nebenbei. Da wir um 15:40 Uhr noch unser Rosenbad haben sollten, haben wir nicht mehr all zu viel gemacht, noch nen kleinen Saunagang ( die haben sehr schöne Themensaunen dort ) und etwas ins Solebad.

Das Rosenbad ist dann natürlich was für Romantiker, Frischverliebte und Neueheleute 😉 Eine halbe Stunde in Rosenduft gebadet, dazu einen Sekt… wir waren müde. Also haben wir uns unsere iPods geholt, hoch in die Wasserbetten und geruht. 2 Stunden ( irgendwie habe ich einen entscheidenden Teil meines Hörbuchs verpasst… ).

Danach brauchte ich erst mal ein ordentliches Bier 😉 Der Rest des Tages ist schnell erzählt. Wir haben noch 2 Saunagänge gemacht, einen mit Aufguss und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Dann noch einen Drink an der Strandbar, etwas Whirlpool, was man halt so macht.

Alles in Allem waren wir ca. 10 Stunden im Maritimo und waren sehr begeistert. Sollten wir wieder mal einen Wochentag frei haben, werden wir dies bestimmt als Option im Kopf haben. Preislich liegt das Maritimo zwar etwas über der Meditherme, die wir sonst aufsuchen, aber das ist es auf jeden Fall wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.