Schlagwort-Archive: finnland

bequem sitzen am Flughafen Düsseldorf

Sitze gerade in Düsseldorf am Flughafen. Gate B32, FinnAir. So ist der Plan. Sehr interessant ist, dass hier für den gesamten Flug lediglich 1 Bank mit ganzen 3 Sitzen zur Verfügung steht. Eine Finnin war gerade recht verwirrt. Selbst in Finnland gäbe es mehr 😉

Ich will mich ja garnicht beschweren, schließlich habe ich einen Sitzplatz und dürfte dank BuisinessClass auch noch in die JunkersLounge, aber ich mag gerade nicht. Hier ist es zumindest für mich recht bequem und per UMTS bin ich „drin“.

In ca. 1 Stunde geht mein Flieger, so dass ich jetzt Zeit habe einige Nachrichten zu lesen, evtl. hier und da mal was zu bloggen und zur Not habe ich mir gestern Die 2. Staffel von Lost auf meine PSP gezogen. Mit einer externen Stromversorgung ( Ein Batterypack für die PSP ) wird das auch mindestens 5 Stunden halten. Sollte reichen für den kleinen Hüpfer nach Finnland. Wenigstens regnet es hier auch. Wenn jetzt hier noch die Sonne scheinen würde, würd ich ne Krise kriegen. Nur so nebenbei: Habe Handschuhe eingepackt…

wie wild: Rentier

Schneephotos kann ich leider nicht liefern, da in Helsinki kein Schnee liegt! 12 Minuten mit dem Zug entfernt, aber kein Schnee mehr. Typisch Großstadt, einfach zu warm da.

Aber mein Rentier war recht lecker. Allerdings etwas wenig, muss mir hier in Espoo wohl noch nen Burger holen…Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Jetzt sitze ich im Sello in einer Bar, um mich herum betrunkene Finnen ( wie die sich das leisten können ) und ich habe nun endlich ein freies WLAN gefunden. Mein MAC freut sich.

Ansonsten kann ich leider nichts neues liefern. Die ach so tolle Lichterstrasse in Helsinki ist vergleichbar mit dem Lichterschmuck in Bochum. Also keine Rede wert. Lediglich die Eislauffläche wird ganz ordentlich. Aber erst am 01.12. und da bin ich nicht mehr hier.

Thema Dezember: Am 02.12. beginnt die Frauen Handball Weltmeisterschaft. Nach dem Erfolg der Männer könnten die Frauen auch etwas Unterstützung gebrauchen…

günstig gegessen in Finnland…

Ich muss zugeben, ich bekomme einen gewissen Betrag pro Tag von meiner Firma, um hier in Finnland zu überleben. Trotzdem tut es einem weh, wenn man ein Bierchen für 4,50€ trinkt. Doch man muss ja auch mal was essen.

Bsp: Samstag Abend im Hotel-Restaurant:

1 Big-Big-Burger ( 17,80 )
2 Fosters 0,4 ( 9,80 )
Espresso ( 4,00 )

Summe: 31,60 €

Ja, ich weiß, man kann teurer essen, aber ich fand das too-much. Ja, der Burger hat mich gesättigt, aber es war jetzt auch keine kulinarische Erleuchtung. BTW: In den umliegenden Bars/Restaurants sind die Preise ähnlich. Lediglich bei Hessburger ( lokaler McD-Konkurrent ) kann man auch gern mal für 6-7€ ein Burger-Menu essen.

Morgen abend werde ich noch mal nach Helsinki ( dann läuft hier auch mein WLAN-Abo ab ) und da werde ich dann vollkommen bewusst viel Geld für ein kleines Stückchen Fleisch opfern. Dann isst der Markus nämlich dem Nikolas sein Rentier ( oder dessen Bruder/Schwester/Eltern/Kinder/Anverwandte ).

Mahlzeit oder: Hohoho! 😉