so gross erwartet

Heute morgen klingelt mich erst der Kunde aus dem Bett ( Hintergrund: ich mache Homeoffice, da kann man gerne länger schlafen, zumal ich bis 2 Uhr ein Pokerturnier hatte ) und droht mit Arbeit. Gut, nicht mit gerechnet aber OK. Jedenfalls war ich dann ja mal wach und nicht weiter überrascht, als es an der Tür klingelt. Post! Super, denk ich mir, ich warte noch auf diverse ebay-Ersteigerungen.

Allerdings habe ich nichts in den Maßen 100x46x10 ( unsauber gemessen! ). Was schleppt dann dieser junge Mann die Treppe hoch? Mein Trostpaket! Die Lieferung meines AMD Testnotebooks hatte sich verzögert und AMD hatte uns dafür ein paar Trostartikel versprochen. WOW, ist ne Menge drin. OK, ich brauche nicht direkt 10 Schlüsselbänder, aber alleine die Flipflops…

Jedenfalls ist das Paket wirklich ein Tröster und damit bin ich voll zufrieden. Dennoch warte ich auf meine ebay-Artikel. Einer kam dann auch noch, ein USB/Seriell-Adapter aus Hongkong. Mein iTrip jedoch ist noch immer nicht da, am 01.08. habe ich den gekauft! Also hatte ich vorgestern eine kleine Beschwerde Mail verschickt und heute kam die Antwort:

Entschuldigung für die Dauer! Leider sind die Artikels zur Zeit im deutschen Lager vergrifft worden, deshalb versenden wir Ihr Artikel aus dem Lager in die USA. Ihrer Artikel wird schon durch USPS Global Air Mail am 3.August abgeschickt. Normalerweise daurt der Versand 7 bis 15 Arbeitstage. Machmal kann der Versand von dem Post auf 3 Wochen später verschiebt werden.

Bevor hier irgendwelche Kritiken kommen: Der Versender ist ein US-Händler mit deutschem Außenposten. Die Rechtschreibung nehme ich in Kauf. Naja, wenigstens hat man mal was erfahren.

Hatte ich erwähnt, der Kunde droht mit Arbeit? Ich muss dann also mal ( kurz )…

4 Gedanken zu „so gross erwartet

  1. Nicole

    Oha. Aha. Trostpaket? Das wußte ich gar nicht… Ob ich das auch bekomme? Habe nämlich gräßlich viel zu tun, schrecklich schlechte Laune und Trost bitter nötig…

  2. markus Beitragsautor

    ich denke doch, stand doch in einer Mail von denen, oder aber sogar auf dem Blog. Keine Ahnung. Ansonsten fühl dich jetzt mal ganz doll gedrückt und schon gehts dir wieder besser 😉

  3. Nicole

    Naja, Mails von denen bekomm ich ja nie… Du erinnerst Dich, die haben da dieses kleine Kommunikationsproblem… *g*

    Aber danke 🙂

  4. Pingback: Ich denke nicht… - » für den Zoll gedacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.