nochmal 15 Jahre warten

Gestern war Klassentreffen. Hammer! 15 Jahre haben wir uns teilweise nicht mehr gesehen und trotzdem war es fast wie früher. Nachdem die ersten Floskeln getauscht wurden ( „Und, was machst Du jetzt so“ ) und Baby-Bilder gezeigt wurden, war es, als müssten wir morgen wieder zusammen auf die Schule 😉

Sogar unsere Klassenlehrerin von damals war dabei. Ganz klassisch hatte sie noch ihr Heftchen von damals dabei, wo unsere „Kopfnoten“ drin waren. Sachen gibt’s. Ich habe nach meinen besser mal nicht gefragt…

Nach einem durchaus leckeren Essen und 2-3 Bierchen sind wir dann noch in eine Ü30-Disco gegangen. Wurde dann recht früh, so dass ich mich nun doch wundern muss, überhaupt schon wieder wach zu sein. Und das in meinem Alter…

Ansonsten ist so ein Klassentreffen wie eine Kegeltour. Das meiste ist nicht blogbar 😉

Ich freue mich schon jetzt auf das Wiedersehen mit einigen der Klasse. Die meisten leben eh noch in Bochum, und da sollte man doch in der Lage sein, sich mal auf einen Kaffee zu treffen.

Hier ist doch noch kurz Platz für einen Insider, oder?

Guten Morgen Jennifer!

So, Frühstück machen, Frauchen kommt gleich nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.