lustig zu surfen

Wenn man hinter einem unbekannten Proxy sitzt und dieser einem, aus welchen Gründen auch immer, den Besuch von google nicht erlaubt. Alle anderen können google aufrufen, nur ich mit meinem MacBook/Firefox eben nicht. Und das ist ganz schön blöd, weil auch Adsense und Co nicht laufen. Da bauen sich einige Seiten gleich gar nicht mehr auf.

Keine Ahnung, woran das liegt, habe an meinem FF eigentlich meines Wissens nach nichts verstellt. Nur halt gerade total blöd. Ich glaube, ich gehe wieder per UMTS rein, da kann ich dann wenigstens alles sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.