gut Freund mit Elektrogeräten

Jetzt bin ich aber stocksauer! Gestern noch freute ich mich riesig über meine neue Freundschaft mit dem Geschirrspüler, kam heute morgen neuer Ärger.

Ihr kennt vermutlich diese kalten Kaffemixe für den faulen Kaffetrinker. Sowas habe ich mir heute morgen zusammen mit der Wurst aus dem Kühlschrank geholt. Wobei Kühlschrank nun nicht mehr das richtige Wort ist. Eher so lau-kühl…

Meine Frau hat heute morgen schon sehr früh gemerkt, dass der Kühlschrank recht ( naja, nicht warm, aber auch nicht kühl ) untemperiert war und hat den mal eben auf die höchste Stufe gestellt. Mir aber natürlich nichts davon gesagt.

Auch hier habe ich es erstmal mit den typischen Do-it-yourself Tricks versucht. Sowas wie an/aus, auf/zu oder kräftig vorhauen. Ohne Erfolg. Der hat das Kühlen einfach mal aufgegeben. Passt ja gut, so kurz vor der Hochzeitsreise

Nun sind wir mehr oder weniger kurz davor uns eine neue Bleibe zu suchen, inkl. neuer Küche. Da wäre jetzt ein neuer Einbaukühlschrank unpraktisch. Also habe ich dann heute ein Standgerät gekauft, dass dann später mal in den Keller kommen kann. Da kann man da ja auch ein paar Euro sparen, zumal man ja doch ganz gerne auch nen Cocktail im Urlaub trinken mag.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin 250€ leichter, dafür steht jetzt ein neuer großer Kühler in unserer Küche. Jetzt muss ich morgen nur noch was an Nachschub für den Kühlschrank kaufen, einige frische Milchprodukte haben wir dann lieber auf Nummer sicher entsorgt. Muss ja nicht das Wochenende auf dem Klo verbringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.