finanziell unabhängig

Wer möchte nicht gerne finanziell unabhängig sein? Also ich schon. Finanzielle Unabhängigkeit hat schon ein paar angenehme Auswirkungen auf den Tagesablauf. Während ich z.b. mir 3 Mal überlege, ob ich diese Hose für 100€ jetzt kaufen soll oder nicht, könnte man auch einfach gleich 2 davon kaufen.

Heute z.B. ging ich noch schnell 2-3 Kleinigkeiten für den Urlaub kaufen. Unter anderem 2×2 Sneakers-Socken für je 5,50€ bei Baltz in Bochum. An der Kasse hatte ich dann einen Vater mit seinem Sohnemann vor mir, der anscheinend entweder finanziell unabhängig ist, oder sich aber keine Gedanken über seinen Dispo-Kredit macht.

Während ich also für 4 Paar Socken 11€ bezahlen musste, hat der junge Mann der Verkäuferin mal eben schlappe 1.600 € für 10 Teile geben dürfen. Das waren natürlich alles so Markenklamotten, für den Herbst natürlich.

Ja, finanzielle Unabhängigkeit hat schon was…

Ein Gedanke zu „finanziell unabhängig

  1. Pingback: Ich denke nicht… » nur ein Rückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.